Erste Radprüfung für das Sportabzeichen 2020

0
58
Mit Abstand: Die Teilnehmer der ersten Radfahrprüfung für das Sportabzeichen 2020.

(WS) An der ersten Radprüfung für das Sportabzeichen 2020 auf der Rundstrecke am alten Wasserhaus haben elf Sportler teilgenommen. Zuerst wurde die Sprintstrecke von 200 Meter gefahren. Danach ging es auf die 20 Kilometer Langstrecke. Um den Abstand zu wahren, starteten die Radler alle zehn Sekunden. Fünf Mal mussten sie die vier Kilometer lange Rundstrecke umrunden, dann war es geschafft. Alle Langstreckler holten dabei die erforderlichen drei Punkte für den Goldrang. Ältester Teilnehmer war mit 81 Jahren Günther März. Walfried Schmitt und Karl Hauptmann leiteten die Teilnehmer an und nahmen die Prüfungen ab.

Das Sportabzeichen-Training mit Prüfungsabnahmen findet mittwochs von 18.30 bis 20 Uhr auf dem TSG-Sportgelände in Heidesheim statt. Zurzeit ist noch eine vorherige Anmeldung erforderlich und die Hygieneregeln auf dem Sportgelände sind zu beachten. Anmeldung per E-Mail bei Walfried Schmitt unter walfried@mfklink.de