Erste Niederlage für Fußball A-Jugend im zweiten Testspiel

0
1490

(FU) Am Montag bestritt unsre A Jugend ihr zweites Testspiel, man nahm sich viel vor, aber das sollte anders kommen. Als der Unparteiische die Begegnung gegen Stadecken-Elsheim um 19.30 Uhr anpfiff, war man mit dem Kopf noch in der Kabine. Direkt in der 2.Spielminute ging man auf der rechten Seite völlig unnötig in das eins gegen eins anstatt das Leder einfach prallen zu lassen. Zweikampf verloren, die Gäste schalteten blitzschnell um und machten das 0:1. Wer jetzt dachte, die TSG würde wach, der sollte sich irren. Keine Laufbereitschaft, kein Ehrgeiz, Zweikämpfe nicht richtig bis gar nicht geführt. Bei dem einen oder anderen konnte man meinen, dass er heute das erste Mal mit kurzen Hosen auf dem Sportplatz steht. Dennoch hatte man plötzlich die Chance zum 1:1, die Santino auch nutzte. Wenige Minuten später in der 22.Minute bekamen die Gäste aus ca. 20 Metern nach dummem Foul einen Freistoß, der zum 1:2 führte. In der Halbzeit wurde Klartext gesprochen. Wenn man sich so in der Landesliga präsentiert, steigt man direkt wieder ab.
Zur zweiten Halbzeit kann man nur sagen, dass es nur wenig besser lief für unsere TSG. Das Spiel wurde seitens der Gäste härter, was der Unparteiische nicht ahndete. Kurz vor Schluss bekam Stadecken noch einen fragwürdigen Elfmeter, der zum 1:3 Entstand führte. Unterm Strich war es ein schlechtes Spiel, wo unsere Jungs sich mal hinterfragen sollten, ob da jeder alles gegeben hat.
Es spielten: Patrick Schweikardt, Qudus Usbek, Anton Hefner, Ben Knoerr, Alex Weiand, Soheyl Sabri, Henry Steffens, Kai Ribka, Santino Cirillo, Dominik Steinbach, Fabian Acem, Leo Edelmann, Alessio Auletta, Marius Hill, Aaron Mc Kennzie