Dankeschön und Saisonfazit der B1-Meisterfußballer

0
2051

(FU) Nach einer überragenden Saison und dem Erreichen der Meisterschaft bedanken sich die SG Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim B1 und die beiden Trainer M. Mallmann und T. Kirschberger bei ihren Sponsoren und Gönnern: Edeka Leist/Steiner (Torsten Vetter), Bürgermeister Martin Weidmann, Schlosserei Horst Kollnberger, „dh druck“ Patrick Hess, „Retho Hill“ Maximilian Hill, Sigi und Doris Just, Rainer Tibo, TSG Abt. Fußball Vorstand A. Mallmann und J. Deck, TSG Sportheim Sabrina Wolf, TSG Pressesprecher Uwe Dyllick und bei allen, die vielleicht jetzt noch vergessen wurden. Vielen Dank!
Und wir hoffen natürlich, dass es in der nächsten Saison 2017/18 in der A1-Jugend weitergeführt wird. Die Jungs werden alles geben, um den Erfolg zu wiederholen.

Jetzt noch einige Daten von der abgelaufenen Saison:
Tabelle :
1. SG Heidesheim/Wackernheim, 111:6 Tore, +105 Tordifferenz (62 Punkte)
2. Gau-Algesheim, 103:21, +82 (58 Punkte)
3. SG Jugend./Saulh./Partenh., 107:41, +66 (53 Punkte)
4. Bretzenheim 46 II, 86:34, +52 (49 Punkte)
13. Hassia Bingen II, 35:102, -67, (9 Punkte)
Die SG Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim spielte 5x unentschieden und gewann 19x. Hatte mit 111 geschossenen Tore den besten Sturm und mit nur 6 Gegentreffern die beste Abwehr der abgelaufenen Saison. Sie spielten 20x zu null und 13 Spieler kamen in die Torjägerliste. Die besten Torschützen der SG waren Tim Mallmann mit 21 Toren, David Tibo mit 19 und Lars Rudorf mit 16 Toren. In der Fairness-Tabelle belegte die SG auch mit weitem Vorsprung den ersten Platz. Mit nur 5 gelben Karten in 24 Spielen war man absolut die fairste Mannschaft von allen B-Jugend Teams.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here