B1-Fußballjunioren gewinnen 14:1 bei Fortuna Mombach

0
1417

(FU) Die Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim knackte die 100 Tore-Marke am 18.Spieltag. Was für eine überragende erste Halbzeit der SG! Mit Powerfußball überrollten unsere Jungs den Gastgeber aus Mombach. Doppelpässe, direktes Passspiel, perfekt gespielte Diagonalbälle, Pressing, überragende Raumaufteilung, wunderschöne Tore, das alles und noch viel mehr sah man am Samstag in Mombach von der SG. Wahnsinn! Als dann der Schiedsrichter zum Pausentee pfiff, stand es 10:0 für die SG. Womit der Gegner aber noch richtig gut bedient war. Wenn es 16-17:0 gestanden hätte, hätte sich auch keiner beschweren dürfen.

Die Pause wurde nur genutzt, um Wasser zu sich zu nehmen. Beide Trainer hatten keinen Schwachpunkt ausgemacht und so ging es dann zur 2.Halbzeit. Die zweiten 40 Minuten wurde dann genutzt, um Kräfte und Kondition zu sparen, denn am Donnerstagabend um 19 Uhr, kommt es zum Viertelfinalspiel im Pokal gegen den Fünften der Landesliga, TV 1817 Mainz. Aber zurück zum Spiel. Die SG verwaltete das Spiel in Hälfte zwei und konnte noch 4 Tore erzielen. Wobei Mombach auch noch den Ehrentreffer machte. Was natürlich die SG-Trainer dennoch zur Weißglut brachte. Am Ende der Spielzeit stand es 14:1 für die SG. Bester Mann auf dem Platz war David Tibo.

Es spielten: Max Stefan, Jakob Breivogel, Fabrizio Vetter, Christian Padulo, Meldin Imeri (1), Christian Reichert (1), Tom Knoerr (1), Tim Mallmann (1), David Tibo (4), Sahand Sabri (5), Lars Rudorf, Kevin Mehmedi, Tom Kirschenknapp, Marvin Hottum, Jakob Böcking (1).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here