Auswärts-Sieg zum Saisonabschluss

0
1650
Ein weiteres Jahr Landesliga gesichert!

Mit einem deutlichen 55:84 bei den bereits als Absteiger feststehenden Skyflyers Ludwigshafen gaben sich die Basketballer der TSG Heidesheim im letzten Spiel keine Blöße und beendeten die Saison nach dem im vorigen Spiel gesicherten Klassenerhalt nochmal mit einem Erfolgserlebnis. Dass es auf beiden Seiten nicht einmal mehr um eine Verbesserung der Abschluss-Platzierung ging, war dem etwas laschen ersten Viertel dann doch anzumerken. Bei beiden Teams waren einige Ballverluste und Fehlwürfe zu beobachten – die TSG konnte sich wie so oft in dieser Saison aber auf Elias Benner verlassen, der als einziger schon hier auf Betriebstemperatur war und allein 9 Punkte zum 15:13 beitrug. Im zweiten Viertel wachten die Heidesheimer dann aber kollektiv auf und sorgten bereits für die Vorentscheidung: defensiv steigerte man sich deutlich und ließ nur 8 Punkte zu. Zudem konnte Andreas Scholles offensichtlich seinen shooting touch aus der letzten Partie bis hierhin konservieren und packte ihn nun in Form von gleich vier Dreiern aus. Davon angetrieben kam die Offensive insgesamt ins Laufen, und man zog bis zur Halbzeit auf 23:42 davon. Ab diesem Zeitpunkt wurde die bedeutungsarme Partie von beiden Seiten vor allem ordentlich und ohne besondere Vorkommnisse zu Ende gespielt. Mit dem achten Sieg aus den letzten 11 Spielen bestätigte die TSG die sehr gute Form der zweiten Saisonhälfte und deutete an, dass mit einer intensiven Vorbereitung auch ein besseres Abschneiden – wohlgemerkt als Aufsteiger – möglich gewesen wäre. Die gelernten Lektionen sollten für die anstehende Off-Season entsprechend motivieren und optimistisch stimmen. Zwei beruflich bedingte Abgänge von Leistungsträgern (einer davon glücklicherweise nur für ein halbes Jahr) stehen leider fest – hier gilt es nun für jeden, sich für mehr Minuten anzubieten und die verlorene Qualität in der kommenden Saison als Mannschaft zu kompensieren. Generell müsste das Team im Angesicht der vor allem gegen Ende etwas ausgedünnten Kader-Situation zumindest in der Breite dann aber doch verstärkt werden. Die „Akquise“ läuft ab sofort, zum Reinschnuppern und Testen sind alle Free Agents sowie sonstige Interessierte herzlich zum „open gym“ (die kommenden Wochen jeweils am Dienstag um 20 Uhr in der Heidesheimer Halle) eingeladen!

Ein weiteres Jahr Landesliga gesichert!

Es spielten: Ball 10 Punkte (2 Dreier, 0/4 Freiwürfe), Benner 28 (4/5), Federici 12 (0/2), Immoos 11 (1), Klein, Scholles 18 (4, 0/1), Wejbera, Wiedemuth 5 (1/6)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here