A1-Junioren siegen 9:3 bei SG Ingelheim/Gau-Algesheim II

0
2469

(FU) Die Mallmann-/Kirschberger-Truppe bleibt auch im zweiten Saisonspiel ungeschlagen! Die SG (Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim) spielte eine überragende erste Halbzeit
und siegte hochverdient in ihrem Auswärtsspiel in Gau-Algesheim. Was waren das für erste 45 Minuten? Eine der besten Halbzeiten, die je eine SG A-Jugend gespielt hat! Es klappte wirklich alles, was man sich vorgenommen hatte. Der Gastgeber konnte nur staunen und hinterherlaufen. Hochkonzentriert und mit einer sensationellen Einstellung spielte man gegen unseren Nachbarn. Als dann der Unparteiische die ersten 45 Minuten beendete, stand der Sieger schon fest. Denn man führte durch Jakob Böcking, Lars Rudorf und 3x Jannik Schmidt mit 5:0, und damit waren sie noch richtig gut bedient.
In der Pause von beiden Trainern angesprochen, das Spiel locker und ruhig nach Hause zu fahren, fingen die zweiten 45 Minuten an. Das Wort „locker“ nahmen unsere Jungs wörtlich und manche schalteten vom Hochgeschwindigkeitsgang zu schnell in den Rückwärtsgang. So kam der Gastgeber nochmal kurz auf 2:5 ran. Nach einem kurzen Wutausbruch des Trainers konzentrierte man sich wieder auf das Wesentliche, nämlich aufs Fußballspielen. Tim Mallmann und Christian Reichert stellten dann wieder den 5 Tore-Vorsprung her. Ein mehr als zweifelhafter Strafstoß für Gau-Algesheim brachte die SG nicht mehr ins Wanken (3:7). Nochmal Christian Reichert und David Tibo stellten schließlich den Endstand von 9:3 her. Nächster Auftritt der SG ist am Donnerstag, den 21.9. um 19:30 Uhr zu Hause gegen Budenheim. Auf geht’s TSG / TSV!!
Es spielten: Cevin Porth, Jakob Böcking (1), Jakob Breivogel, Vincent Steffens, Lars Rudorf (1), Christian Reichert (2), Tim Mallmann (1), David Tibo (1), Tom Knoerr, Yannick Waschull,
Jannik Schmidt (3), Lukas Mesenich, Aaron Laux, Kimmo Reichart, Tim Burger, Hendrik Deck und Max Stefan.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here