A-Junioren-Spielgemeinschaft verliert am Samstag und gewinnt am Sonntag

0
1390

(FU)
TSG/TSV – Mz. Drais 2:3 (1:1)
Zornheim : TSG/TSV 2:3 (1:2)
Am Samstag musste unsere A-Jugend eine sehr knappe und unnötige Niederlage gegen Drais hinnehmen. Der Gast ging in der 12.Minute in Führung. Aber schon im Gegenzug erzielte unser Rückkehrer aus Gonsenheim und Ingelheim, Emir Selimi, den Ausgleich, nach toller Vorarbeit von David Tibo. So ging man dann mit einem 1:1 in die Pause. Als Tim Mallmann einen Freistoß aus 22 Metern in den linken Winkel zauberte (66.), führten wir ein bisschen glücklich mit 2:1. Jetzt wechselte die SG insgesamt 10 Mal aus. Aber leider brachte unsere zweite Garnitur die Führung nicht über die Zeit. Am Ende verlor man sehr ärgerlich mit 2:3.

Am Sonntag um 15:30 Uhr spielten wir auf einem sehr gepflegten Rasenplatz in Zornheim. Wie schon am Samstag, lag die SG in Rückstand. Aber zweimal Emir Selimi brachte uns noch vor der Pause in Führung. Als Emir sein drittes Tor erzielte (60.), war das Spiel eigentlich gelaufen. Jetzt wechselte die SG wieder kräftig durch (8x). Aber abermals konnte unser zweiter Kader nicht überzeugen und bettelte am Ende der Spielzeit noch um den Ausgleich. Aber dieses Mal brachten wir den Sieg über die Zeit.
Fazit: Die erste Elf ist für die Landesliga Saison gewappnet. Die Jungs, die in der zweiten Reihe stehen, müssen noch einiges zulegen.
Es spielten: Cevin Porth, Aaron Mckenzie, Niklas Kern, Paul Born,Michel Reichert, Jakob Breivogel, Jan Kayser, Jan Säger, Alex Weiand, Daniel Cinardo, Hendrik Deck, Lars Rudorf, Emir Selimi (4), David Tibo, Kilian Rayhan ,Kevin Brunn, Tim Mallmann (1), Muhidin Daud, Santino Cirillo, Ben Knoerr, Ricardo Bischel, Henri Steffins und Lukas Mesenich