TSG Heidesheim ist weiterhin „Seniorenfreundlicher Sportverein“

0
69
Stefan Gerbig und Elisabeth Metzler freuen sich über die erneute Auszeichnung.
Der Sportbund Rheinhessen hat der TSG Heidesheim erneut das 
Qualitätssiegel "Seniorenfreundlicher Sportverein" verliehen. Die 
Seniorensportbeauftragte des Vereins, Elisabeth Metzler, freute sich 
über die Urkunde: "Das ist eine tolle Bestätigung für uns." Auch 
Vereinsvorsitzender Stefan Gerbig ist "stolz, dass wir die Auszeichnung 
wieder bekommen haben".
Bei der TSG Heidesheim gibt es unter anderem Stuhlgymnastik, Wandern und 
den Kursus "Fit für 100". Elisabeth Metzler leitet elf Mal im Jahr 
Wanderungen und nimmt selbst an einem Gymnastikkursus teil: 
"Coronabedingt treffen wir uns zurzeit im Heidesheimer Burggarten. Es 
macht richtig Spaß, sich an der frischen Luft zu bewegen." Was der 
73-Jährigen und den anderen Frauen und Männern auch gefällt, ist die 
Mundgymnastik: "Die Gruppen treffen sich alle auch außerhalb des Sports 
zum geselligen Austausch." Stefan Gerbig findet es wichtig, dass der 
Verein Angebote macht, um fit und munter bis ins hohe Alter zu bleiben. 
In Nicht-Corona-Zeiten finden die Kurse in der Schulsporthalle im 
Ortskern statt. So können die Senioren sie einfach fußläufig erreichen.
Die TSG Heidesheim hat das Qualitätssiegel "Seniorenfreundlicher 
Sportverein" zum ersten Mal 2011 erhalten. Jetzt gilt es bis Ende 2023.