Spieltag der Hockey WjB in Luxemburg

0
174

Etappenziel erreicht

Am Sonntag reiste die weibliche Jugend B fast vollzählig nach Luxemburg und konnte dank guter Leistungen den 2. Gruppenplatz – mit deutlichem Abstand zu den nachfolgenden Plätzen – bestätigen: im 1. Spiel gegen SG Mayen/Trier konnten die Mädchen aufgrund anfänglicher Schwierigkeiten nur ein 1:1 erzielen, aber dank der motivierenden Worte durch den Betreuer Walter Kirsch haben die Mädels zu ihrer gewohnten Spielstärke zurück gefunden. Im nächsten Spiel unterlagen sie zwar dem Gruppenersten HTC Neunkirchen mit 0:3, was jedoch als bestes Gruppenergebnis gegen diese starke Mannschaft positiv zu bewerten ist. In den Partien gegen HC Luxembourg (4:0) sowie 1.FC Kaiserslautern (3:0) dominierten die Heidesheimer Mädchen und konnten den Sieg jeweils souverän nach Hause holen. Am 2. März 2020 spielt die weibliche Jugend nun in der Gruppe der letzten 6 um die RLP/Saar Meisterschaft in der Verbandsliga.

Es spielten: Mareike U., Inka D., Nina L., Meike K., Clara W., Ida S., Katharina G.(1), Anna G.(1), Lisa K.(1), Emma K.(5)