Öffnung der Jakob Frey – Sportanlage am 25. Mai

0
94

(udy) In Gesprächen mit der Stadtverwaltung Ingelheim und Vertretern aller Abteilungen hat die TSG 1848 Heidesheim als Starttermin für den TSG-Sportbetrieb auf der Jakob Frey-Sportanlage den kommenden Montag, 25. Mai, unter Berücksichtigung der Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsaspekten festgelegt. Die Nutzung der Anlage ist zum Start wie folgt vorgesehen:

Montag: Abteilungen Leichtathletik und Turnen

Dienstag: Abteilung Fußball

Mittwoch: Abteilungen Hockey und Leichtathletik

Donnerstag: Abteilungen Fußball und Turnen

Freitag: Abteilungen Hockey und Leichtathletik

Die exakten Trainingszeiten der Sportgruppen können beim jeweiligen Übungsleiter erfragt werden bzw. werden von den Übungsleitern selbst den Sportlern mitgeteilt. 

Der Zutritt erfolgt ausschließlich über den Haupteingang. Die Kontrolle des Sportgeschehens vor Ort obliegt den Platzwarten und jeweiligen Abteilungsleitern der TSG, deren Weisungen Folge zu leisten ist. Die Sportstätten sind seitens der Stadt mit Hygienematerialien ausgestattet worden. Der Zutritt erfolgt in Trainingskleidung. Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen und dürfen nicht genutzt werden. Toiletten sind nur einzeln zu betreten. Zuschauer (auch z.B. Eltern) am Platz sind nicht erlaubt. Beim Sportbetrieb werden die in der Coronabekämpfungsverordnung (in ihrer jeweils gültigen Fassung) beschriebenen Maßnahmen und das Aussetzen des Trainings von Wettkampf- und Spielsituationen eingehalten. Die Trainer vor Ort gewährleisten die Einhaltung des Mindestabstandes. Die Trainingsbeteiligung der Trainierenden je Trainingseinheit wird dokumentiert, um ggf. die Nachverfolgung einer Infektionskette zu ermöglichen. Info-Blätter für Sportler und Trainer werden vorbereitet.

Zur Nutzung von Sporthallen und von Sportgelände an Schulen wird informiert, sobald entsprechende Regelungen festgelegt wurden.