Leichtathletik mal anders

0
84

(hz) Rechtzeitig vor dem erneuten Lockdown folgten die Heidesheimer Senioren-Leichtathleten Doris Hofrichter (W55) und Harald Steinberg (M70) einer Einladung zum Spezialwerfertag nach Alzey. Hier machten sie Bekanntschaft mit noch unbekannten Disziplinen aus dem sogenannten LSW-Spezialsport. Beim Shotorama wurden Kugel-Standstöße mit 5 verschiedenen Geräten (3 bis 7,25 kg) addiert: Doris 33,15 m / Harald 40,55 m. Das Schockorama beinhaltete einarmige Kugelschockwürfe mit 3 Gewichten: Doris 39,03 m / Harald 50,24 m.

Auch beim griechischen Diskuswurf mit schweren Metallscheiben, Keulen- und Schleuderballwurf zeigten sich die Wurf-Spezialisten noch mal in guter Spätform.