Hockey B-Knaben erreichen Finale

0
446

FINALE!!

Die Coronaauflagen beachtend, spielten die B Knaben dennoch vor “voller Hütte” auf heimischem Rasen ihr Halbfinale gegen den Dürkheimer HC 1!

Unter den Augen der ganzen Heidesheimer Hockeyfamilie, allen voran der Hockey “Urvater” Rainer Stuhlträger, absolvierten die beiden Mannschaften eine Partie auf Augenhöhe. Schnell wurde klar, eine Unachtsamkeit reicht aus und es steht 0:1 oder 1:0, je nachdem, welche Brille man trug! Kampf- und körperbetont ging es zur Sache und das erste Viertel kann man unter “sich gegenseitig kennenlernen” abheften! Auch wenn das Spiel ein unglaublich hohes Niveau hatte, waren die Anfangsminuten eher ein “Scannen” des Gegners. Die Jungs der TSG merkten schnell, die Pfälzer sind zu schlagen! Im zweiten Viertel gelangen viele Konter, doch der entscheidende Torabschluss wollte nicht gelingen. Das erlösende 1:0 und wenig später 2:0 brachte zunächst Ruhe, aus Heidesheimer Sicht, in das Spiel! Doch Dürkheim gab sich keineswegs geschlagen. Ein unermüdlich agierender Torwart im Pfälzer Tor verhinderte den höheren Rückstand, doch ein Torabschluss konnten sie auch nicht verzeichnen. Auf der anderen Seite vergaben die Heidesheimer 100%ige Torchancen, was die Begegnung bis zuletzt spannend hielt. Dürkheim gelang im dritten Viertel der Anschluss zum 2:1, wenig später folgte dann aber ein Schuss aus dem Liegen durch Paul Grimm zum 3:1 und der Vorsprung tat vor allem den vielen, mitfiebernden Fans gut! Dürkheim schaffte im letzten Viertel noch den Anschluss zum 3:2, doch dabei blieb es!

Die Sensation war um 11. 40 Uhr amtlich – das kleine Heidesheim hat den Einzug ins Landesfinale der Oberliga geschafft!!

Dort wartet, neben dem Meistertitel, nun die Spitzenmannschaft aus Speyer auf die unbändigen Rheinhessen-Buben!

– Simone Haas