Frühjahrsputz auf dem Sportgelände

0
368

(WS) Neben der normalen Platzpflege auf dem Sportgelände der TSG Heidesheim sind jetzt die Tartanflächen von einer Reinigungsfirma gereinigt worden. Um der Firma freien Zugang zu gewähren, mussten die drei Sprungmatten abgebaut und beiseite gelegt werden. Das übernahmen die Platzwarte der TSG. So gab es die Möglichkeit für Otmar Basting, Werner Reis, Karl Hauptmann und Walfried Schmitt, auch eine Grundreinigung der Matten vorzunehmen. Die meiste Arbeit machte dem Viererteam die Stabhochsprungmatte mit den vielen Einzelblöcken, in denen auch der meiste Schmutz war. Gleichzeitig wurde die Drainage rund um die Laufbahn gereinigt.

Nach dem Reinigungsprozess haben die vier das Ganze wieder zusammengebaut. „Es ist alles wieder betriebsfähig“, meldet Walfried Schmitt. „Ohne das Team wäre der Ab- und Aufbau nicht möglich gewesen.“