U8 Hockey-Mannschaft bestreitet erste Spiele

0
272

Am 20. Juni, nach langer Coronapause, bestritt die gemischte U8 Hockeymannschaft der TSG Heidesheim zwei Freundschaftsspiele gegen den KHC Bad Kreuznach sowie den TV Alzey.

Für viele der Kinder war es das erste Spiel überhaupt gegen eine gegnerische Mannschaft und das obwohl sie schon fast seit einem Jahr fleißig trainieren. Entsprechend groß war die Aufregung bei den Kindern. Hoch motiviert gingen unsere Spieler zu Werke, es wurde gepasst, geblockt und gerannt und es konnten einige Tore bejubelt werden. Im zweiten Spiel spielte die junge, neu zusammengestellte Mannschaft immer besser zusammen und so konnten weitere Tore beklatscht werden. Am Ende der zweiten zweimal zehn Minuten ließen dann etwas die Kräfte und die Konzentration nach und so kamen auch die Gäste zu ihren Toren. Den Kindern war die Freude endlich wieder oder erstmals ein „richtiges“ Spiel außerhalb des Trainings bestritten zu haben, sichtlich anzusehen.

:- Text – Markus Greif, Fotos – Michael Leister