Fußball-B1-Junioren mit Niederlage und Sieg in der Vorbereitung

0
873

(FU) Nach 6 Wochen Winterpause startete die Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim mit zwei Testspielen hintereinander. Am Mittwoch empfing man den Landesligisten Hassia Bingen B1. Ohne 5 Stammspieler musste man sich 4:0 geschlagen geben. Aber dies soll keine Entschuldigung sein, man spielte einfach schlecht. Mit viel zu viel Respekt und ohne Selbstvertrauen kann man gegen die Hassia nicht bestehen. Am Samstag spielte man gegen den Tabellenführer der Kreisliga Rheinhessen Mitte, Mainz-Drais.

In einem von SG-Seite besseren Testspiel (2:0 Sieg) sah man schon Verbesserungen. Die Grundtugenden, die man beim Fußball braucht (laufen und kämpfen), wurden stark verbessert gegenüber dem Mittwoch. Aber die Jungs sind noch weit von ihrer Leistung der Vorrunde entfernt. Da kommt noch einiges auf die beiden Trainer zu, um die Buben bis 04.03. um 13:30 Uhr fit zubekommen, denn da fängt die Rückrunde gegen Hassia Kempten an.
Es spielten: Cevin Porth, Max Stefan, Kerem Kopan, Jan Kayser, Jakob Breivogel, Tim Burger, Alex Weiand, Michel Reichert, Tim Mallmann, David Tipo (1), Ahmed Hiis, Paul Born, Kevin Brunn (1), Florian Sahner, Kai Ribka, Lars Rudorf, Henri Steffens, Patryk Nowotnik.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here