Fußball A1-Jugend: TSG/TSV – Hassia Bingen II 3:1 (2:1)

0
2453

(FU) Die SG bezwingt die bis dahin ungeschlagene Hassia aus Bingen vor ca. 100 Zuschauern! Im Topspiel zwei gegen drei gewinnt die SG Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim am Ende verdient mit 3:1! Die SG begann sehr druckvoll und schob sich sehr tief in die Hälfte der Binger hinein. Als dann nach 10 Minuten Jannik Schmidt rechts durchgebrochen war und den Ball perfekt zu Tom Knoerr legte, stand es 1:0 für uns. Nach der Führung glaubte der eine oder andere schon, dass das Spiel vorbei wäre, doch falsch gedacht. Die SG schaltete einen bzw. zwei Gänge runter, warum auch immer, und die Hassia bekam das Spiel immer besser in den Griff. Als dann das 1:1 in der Luft lag, spielte Tim Mallmann einen wunderschönen Ball auf David Tibo, der dann quer legte auf Jannik Schmidt, und durch sein 30. Saisontor stand es 2:0 (43.Min.) für uns. Super gespielter Konter der SG! Als dann alle mit einem 2:0 in die Pause gehen wollten, aber der gut leitende Schiedsrichter noch nicht zur Halbzeit pfiff, verkürzte die Hassia auf 2:1 (45+4). Tiefschlaf der SG!
Von beiden Trainern in der Pause ermutigt, frecher, schneller und präziser nach vorne zu spielen und hinten sich nicht zu tief zu stehen, fingen die zweiten 45 Minuten an. Jetzt kontrollierten wir das Spiel! Im Mittelfeld hatten wir jetzt mehr Zugriff auf die schnellen und guten Binger Spieler. Christian Reichert, Tim Mallmann und Yannick Waschull bekamen im Zentrum die Kontrolle und bestimmten das Tempo nach Belieben. Als dann die Tormaschine Jannik Schmidt im 16er gefoult wurde, blieb dem Unparteiischen nichts anderes übrig, als auf den Punkt zu zeigen. Jannik machte ihn eiskalt zum 3:1 rein. Jetzt war das Spiel durch. Die SG spielte die restliche Zeit souverän von der Uhr, wie es eine Spitzenmannschaft halt macht. Heute muss man aber einen hervorheben, unseren Torwart Cevin Porth, der uns mit einigen Glanzparaden zwischen der 15. Und 40.Minute. im Spiel hielt. Am Samstag, den 11.11. um 18 Uhr spielt die SG zu Hause gegen Fortuna Mombach. Es wäre super, wenn von den ca. 100 Zuschauern, die heute da waren, auch am 11.11 welche kommen würden.
Es spielten: Cevin Porth, Aaron Laux, Jakob Böcking, Jakob Breivogel, Vincent Steffens, Tim Mallmann, Christian Reichert, David Tibo, Yannick Waschull, Tom Knoerr (1), Jannik Schmidt (2), Fabrizio Vetter, Lars Rudorf, Hendrik Deck, Lukas Mesenich, Michel Reichert, Max Stefan.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here