Stehender Applaus für 80 Jahre Vereinstreue, Verstärkung für Vereinsleitung…

0
465

(TSG) Blick zurück und nach vorn: In Rekordzeit, reibungslos und mit guten Perspektiven spulte die TSG ihr Mitgliedertreffen ab. Stehender Applaus begleitete die Ehrung des 94jährigen Ernst Müller, des ältesten TSG-Mitglieds, für seine unglaublichen 80 Jahre Vereinszugehörigkeit. Der ehemalige Leichtathlet ließ es sich auch nicht nehmen, dafür die Bühne zu erklimmen. Verstärkung erfuhr das engagierte Vorstandsteam durch die Wahl von Mario Dietrich (Abt. Fußball) zu einem der beiden stellvertretenden Vorsitzenden. TSG-Chef schaute positiv gestimmt in seinem Rückblick auf stabile Mitgliederzahlen (1720), schöne sportliche Erfolge (35 Meistertitel, 110 Sportabzeichen) und viel gesellschaftlichem Einsatz der TSG bei Festen in der Heidesheim.
Mittendrin ist man bei der Kraftraumsanierung, und noch im Jahr 2018 soll die dringende Sanierung der Sportheimtoiletten angepackt werden. Geordnete Finanzen und ein vielfältiges Sportangebot in sechs Abteilungen und in Kursen sorgen ebenfalls für eine gesunde Basis. 33 Mitglieder wurden für langjährige Vereinszugehörigkeit (25 bis 80 Jahre) geehrt, vier TSGler wurden zu neuen Ehrenmitgliedern ernannt. Daneben gab es für sechs verdiente Clubmitarbeiter Leistungsnadeln. Ein ausdrückliches Dankeschön an Mathias Walter vom Fotoclub Heidesheim für seine gelungenen Aufnahmen.


Fotos (M.Walter, Fotoclub Heidesheim):
Nr.1: Ehrung Ernst Müller
Nr.2: geschäftsführender TSG-Vorstand mit neuem stellv. Vorsitzenden Mario Dietrich (2. von li.)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here